Luftfracht

 

Überzeugen Sie sich von unserem flexiblen Service und rufen Sie uns gleich an! Wir heben auch dann noch ab, wenn andere längst nicht mehr da sind.

  • IATA Mitglied
  • Weltweite Sammel- und Stückgutsendungen, Import und Export
  • Express-Transporte (z.B. Aircraft on Ground, Onboard Kurier)
  • Gefahrgut der Klassen 1-9
  • Verzollung, Lagerung, Transitsendungen
  • Versand von Fahrzeugen
  • Werttransporte
  • Weltweites Partnernetz im IFLN www.ifln.net

 

ÜBER DEN WOLKEN MIT BTG! 

LUFTFRACHT und SPECIALCARGO RUND UM DIE UHR!

BTG - BETTER TRANSPORT GUARANTEED!

 

Ihr Ansprechpartner:

         Manfred Susic
         E-Mail: manfred.susic@btg.at
         Tel.: +43 (1) 7007 Dw. 32115

 


------------

Neue Bestimmung für „Bekannte Versender“ für Luftfracht Export Sendungen per 29. April 2013 

 

Werter Geschäftspartner, 

 

das Interesse für das Thema Security im Luftverkehr ist nach verschiedenen terroristischen Anschlägen weltweit gestiegen. Diverse EU-Verordnungen sehen neben Bestimmungen zur Sicherheit von Flughäfen, Luftfahrzeugen, Passagieren und Gepäck auch detaillierte Regelungen zur Sicherung von Luftfracht und Luftpost vor.

Ein wesentlicher Bestandteil in der Luftfracht ist der „bekannte Versender“. Die derzeitige Übergangs-lösung bei den Luftfrachtregelungen in Bezug auf die Anerkennung für bekannte Versender läuft mit            28. April 2013 aus.  

Ab 29. April 2013 tritt die neue Regelung in Kraft und sieht vor, dass nur mehr als bekannte Versender validierte Unternehmen für den Luftfracht-Export bestimmte Waren ungescannt versenden können.

Das verantwortliche Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technik nominierte die Firma Sequrity als einzige Validierungsstelle in Österreich. Alle Versender, denen  eine positive Validierung ausgestellt wird, sind in einer EU-Datenbank gespeichert und u. a. für Spediteure einsehbar.

Bei allen anderen Verladern bzw. Versender, die keine Validierung seitens Sequrity durchführen lassen, werden die Waren vor dem Export kostenpflichtig gescannt, dies gilt  auf allen europäischen Flughäfen. Wir möchten darauf hinweisen, dass die dafür anfallenden Auslagen an die Verlader weiterverrechnet werden und ersuchen diesbezüglich um Verständnis!

Nähere Angaben und Informationen finden Sie unter 

www.bmvit.gv.at/verkehr/luftfahrt/sicherheit/index.html. 

Ebenso steht Ihnen unser Luftfrachtbüro unter 01-7007-32115, Herr Manfred Susic, bei Fragen zu diesem Thema gerne zur Verfügung.  

 

------------

 

Weitere hilfreiche Links zum Thema Luftfracht

Homepage für Luftfracht: Bundesministerium für Transport, Innovation und Technologie:

http://www.bmvit.gv.at/verkehr/luftfahrt/index.html

 

Homepage für Rechtstexte der EU:

http://eur-lex.europa.eu/RECH_menu.do?ihmland=de

 

Homepage für österreichische Gesetze/Verordnungen:

http://www.ris.bka.gv.at/

 

------------